ersteschritte

Erste Schritte
 

  • Lassen Sie Ihre Zweifel und Unsicherheiten zu und vertrauen Sie auf Ihre innere Stimme.
  • Lassen Sie sich Ihre Unsicherheiten nicht ausreden und reden Sie sich selbst Ihre Zweifel nicht schön.
  • Meiden Sie die Auseinandersetzung mit aktiven Mitgliedern Ihrer Gruppe.
  • Lassen Sie sich nicht unter Rechtfertigungsdruck bringen. Schützen Sie sich!
  • Gestatten Sie sich eine Auszeit und lassen Sie hin und wieder eine Veranstaltung Ihrer Gemeinschaft ausfallen.
  • Wie geht es Ihnen damit? Tauchen Gefühle auf?
  • Suchen Sie Gesprächskontakte zu Familienmitgliedern oder Freunden, die ebenfalls die Gruppe verlassen haben oder niemals Mitglied waren und sprechen Sie über Ihre Situation.
  • Wenn Sie das Bedürfnis haben, Veranstaltungen anderer Gemeinschaften aufzusuchen, meiden Sie ähnliche Sondergemeinschaften (Drehtüreffekt).
  • Prüfen Sie genau mögliche alternative, therapeutische Angebote, ob sich dahinter  Guru-Denken verbirgt.
  • Verletzte Seelen sind leider sehr anfällig für fragwürdige Heilungsangebote. Lassen Sie sich nicht erneut verführen oder manipulieren.



 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!